Sanierungen

Wohnungsbau und Sanierung


Auch im Bereich der Sanierung sind die Fähigkeiten der Firma gefordert.
So erhielt Johann Brauckmann den Auftrag zur Sanierung der Minoritenkirche,
die zu einem der bedeutendsten gotischen Bauwerke gehört.

 

 

 

 

Die Erzdiozöse übergab die Instandhaltungsarbeiten der Kirche St. Heribert
an das Bauunternehmen. Es war nicht das erste Mal, dass die Firma Brauckmann
an dieser Kirche Hand anlegte, denn Anfang der 1950er Jahre war man bereits
am Wiederaufbau des im Zweiten Weltkrieg stark zerstörten romanischen Bauwerks beteiligt.

 

 

Nun waren abermals die umfassenden Brauckmann’schen Erfahrungen im Bereich der Restauration und Wiederherstellung gefragt: an rund 5000 qm Fassadenfläche der Kirche St. Heribert musste das alte, porös gewordene Mauerwerk größtenteils durch neue Tuffsteine ersetzt werden.


    Projektbeispiele